Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Pools und Hashraten


  • Bitte einloggen zum Antworten
2 Antworten zu diesem Thema

#1 Gutelo

Gutelo

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 46 Beiträge

Geschrieben: 05 März 2014 - 18:28

Hallo,

Eine Sache die mich bei dem ganzen Poolmining quaelt ist folgendes:

Wie stellt der Server sicher, dass die Client-seitige Hashrate korrekt ist? Der Server kann sich ja nicht bei jeder Berechnung vergewissern ob sie wirklich ausgefuehrt wurde.

Wenn der Server keine Rueckmeldung jeder einzelnen Berechnung bekaeme, dann waere es doch prinzipiell moeglich dass der Client dem Server eine beliebige Hashrate vorgaukelt. Damit liessen sich die Share-Anteile manipulieren.

Also wie stellt der Server sicher, dass die Hashrate des Clients "real" ist?

Gutelo

Edit: Der Pool Server koennte ja auch recht einfach einen Phantom-User auffuehren, der garnicht existiert und so einen Grossteil der shares abgreifen.

Bearbeitet von Gutelo, 05 März 2014 - 18:48,


#2 derhobbit

derhobbit

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 28 Beiträge

Geschrieben: 05 März 2014 - 19:32

Völlig korrekt, die Hashes ließen sich leicht manipulieren. Deshalb intessieren sich die Poolserver auch gar nicht dafür wieviel Hashes ein Client liefert, sondern die Anteile werden anhand der sogenannten "Shares" berechnet. Shares sind prinzipiell gültige Lösungen für einen Block, die aber nicht die nötige Difficulty erreichen. Im Durchschnitt braucht es 2 hoch 32, also ca. 4,3 Milliarden Hashes um einen Share zu erzeugen. Diese kann der Server problemlos auf Gültigkeit überprüfen.

#3 Gutelo

Gutelo

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 46 Beiträge

Geschrieben: 05 März 2014 - 19:43

Also rechnet jeder Client rum und findet prinzipielle Loesungen fuer das gestellte Problem. Alle die Clients die irgendeine Loesung finden reichen diese zum Server weiter. Das sind dann quasi Lose fuer die End-Ausschuettung wenn ein Block mit ausreichender Difficulty gefunden wurde. Jeder bekommt dann den folgenden Anteil : N_Lose / N_Lose_gesamt

Stimmt das so Hobbit?

Ich nehme an der Server prueft dass alle von einem Client eingereichten gueltigen Hashes unterschiedlich sind.

Wie wird verhindert dass der gleiche Hash von einem client nicht simultan an zig Pools geschickt wird?

Bearbeitet von Gutelo, 05 März 2014 - 20:00,





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer