Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

F2Pool under DDoS attack.

f2pool mining DDoS

  • Bitte einloggen zum Antworten
6 Antworten zu diesem Thema

#1 maximal

maximal

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 324 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2015 - 18:35

Seit heute 7:00 Uhr ist der beliebte Pool Ziel einer DDoS Attacke. Komischerweise kommen einige meiner Miner durch (zwar nicht mit voller Leistung), andere - an anderen Standorten, nicht. Kann mir das einer erklären ?

 

Derzeit (19:30 Uhr) kommt etwa 80% der Minerleistung durch.


Bearbeitet von maximal, 30 Juni 2015 - 18:35,

  • maxmuster und blubblibla gefällt das

#2 azu393

azu393

    realistischer Optimist :-)

  • Moderatoren (limited)
  • 3.245 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2015 - 18:41

Seit heute 7:00 Uhr ist der beliebte Pool Ziel einer DDoS Attacke. Komischerweise kommen einige meiner Miner durch (zwar nicht mit voller Leistung), andere - an anderen Standorten, nicht. Kann mir das einer erklären ?

 

Derzeit (19:30 Uhr) kommt etwa 80% der Minerleistung durch.

beim ddos wird ja versucht die systems lam zu legen -> das muss nicht immer 100 % gelingen... es kann auch nur zu einer leichten einschränkung oder auch zu einer einschränkung von z.b. 80 % kommen, je nachdem wie der angreifer so drauf ist.... bzw. hier gilt halt son bisle -> wer hat die dicksten eier... sry... aber das war die klarste erklärung ^^


Bearbeitet von azu393, 30 Juni 2015 - 18:41,

  • maxmuster und blubblibla gefällt das

„Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher.” Charlie Rivel

bitcoin-live.de
NEWSTICKER | BLOG | DIGITALE WÄHRUNGEN | HOW TOS | BITCOIN, ETHEREUM UND CO. (klick mich)

Info: Bitte keine Kauf- oder Verkaufsentscheidungen aufgrund meiner Prognosen treffen.
Hinweis: Ich übernehme keine Haftung für Tipps, Ratschläge oder sonstige Hilfestellungen


#3 maximal

maximal

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 324 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2015 - 19:24

Gewinner ist wohl Antpool, der gleich auf Platz 1 bei den gefundenen Blöcken geschossen ist. Gut, dass ich dort auch mine. F2Pool hat gut 25% verloren - Antpool etwa diesen Wert gewonnen.

 

Der Einbruch der Hashrate von 353,633,397 GH/s auf momentan 339,929,433 GH/s ist ja kaum festzustellen.



#4 Christoph Bergmann

Christoph Bergmann

    Moderator

  • Moderatoren
  • 1.370 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2015 - 20:52

Wow, wir haben hier noch Miner. Hätte ich nicht gedacht ...


http://bitcoinblog.de/ - das Kundenmagazin von bitcoin.de
+christophbergmann

#5 maximal

maximal

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 324 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2015 - 21:09

Kann mich ja nicht drauf verlassen bei Ponzis immer auf der Gewinnerseite zu sein. Zudem laufen meine Miner mit Gratisstrom :P .



#6 Dany404

Dany404

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 157 Beiträge

Geschrieben: 02 Juli 2015 - 20:02

Ich vermute dass der Urheber Antpool sein dürfte.. Die waren in der Vergangenheit auch öfter unter Beschuss..

 

(Meiner Erfahrung nach zahlt Antpool übringends besser @maximal   -  Könntest denen ne Zeile in deiner Poolconfig spendieren ;-) )


Bearbeitet von Dany404, 02 Juli 2015 - 20:02,


#7 maximal

maximal

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 324 Beiträge

Geschrieben: 05 Juli 2015 - 12:14

@Dany404 - ich hab 4 Miner bei Antpool laufen. Deshalb kann ich die Ergebnisse auch gut mit F2Pool vergleichen. Die Ergebnisse liegen langzeitbetrachtet (6 Monate) auf gleicher Höhe. Allerdings hab ich oft unterschiedliche Verbindungsdaten (also was liefert mein Miner - was kommt beim Pool an) obwohl ich über die selbe Internetleitung gehe.

 

Interessant ist auch, das beim LTC(Script)mining auf F2Pool oft viel "verloren geht" und starke Schwankungen vorkommen wohingegen das BTC-Mining stabiler läuft - obwohl beide über die selbe Internetleitung laufen.

 

Langzeitbetrachtet glaube ich das die Pools auch mit dem Mittel arbeiten - oft weniger Leistung anzuzeigen um weniger abrechnen zu müssen, als tatsächlich empfangen wird. Damit kann der Profit für den Pool optimiert werden. Wie gesagt - eine Vermutung.


  • blubblibla gefällt das





Also tagged with one or more of these keywords: f2pool, mining, DDoS

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer