Inhalte aufrufen


Profilbild

X11 CPU-Mining


  • Bitte einloggen zum Antworten
1 Antwort zu diesem Thema

#1 McKriken

McKriken

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 37 Beiträge

Geschrieben: 19 August 2015 - 12:09

Da ich eben meinen ersten CPU-Mining-Versuch gestartet habe, frage ich mich natürlich, wie man die Hashleistung verbessern könnte.

 

Kurze Vorgeschichte:

Eine mir zum Testen / Üben geeignete AltCoin gesucht, Software geladen, installiert und mit Pool verbunden - läuft!

(Allerdings weiss ich noch nicht einmal, ob die gewählte Minersoftware optimal mit meiner CPU zusammenarbeit oder einen Minimalstandard darstellt, ähnlich Auflösungen bei VGA-Standard und Hochleistungsgrafikkarten.)

 

Nun stehe ich mit meinem (zugegeben etwas betagten) AMD Dual-Core im Bereich von 50 Khs. Der nächstbessere ist schon um den Faktor 40 schneller; die stärskten liegen im Bereich von Faktor 400 - 500.

 

Da stellen sich mir 2 Fragen:

1. Ist das wirklich mit CPUs machbar?

2. Welche CPUs sind aktuell für's CPU-Minen prädestiniert?

 

Randnotiz:

Die aktuellen Hochrechnungen liefern mir einen 24-Stunden-Dauerbetriebs-Ertrag von umgerechnet 0,002 bis 0,006 Euro pro Tag. Die sind ja schon beim Einschalten weg :)



#2 blubblibla

blubblibla

    Mitglied

  • Mitglieder mit Bildrechten
  • PunktPunkt
  • 3.688 Beiträge

Geschrieben: 19 August 2015 - 23:27

Bei Altcoins kann man nur darauf spekulieren, das sie in Zukunft im Wert steigen. ABer wie beim Bitcoin auch kann man dann die Dinger auch einfach kaufen und liegen lassen anstatt Strom zu verballern.

Interessant ist sowas bloß, wenn man 'ne Kiste hat, die 7x24h läuft und der Strom nix extra kostet.
  • McKriken gefällt das




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer