Inhalte aufrufen


Profilbild

Bitfinex

Börse trading

  • Bitte einloggen zum Antworten
27 Antworten zu diesem Thema

#21 boardfreak

boardfreak

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 7.560 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 15:19

redest du von einem long? wenn ja dann ist es doch andersrum - also nicht 104 sondern 96 - der stop ist 4 usd unter dem highest high seit du die order gesetzt hast

 

und wieder tante edith ;) "...dass dann bei dem Stop 100 usd nicht gleich verkauft wird, sondern eben dann ein "Trailing Stop" greif..." - grad nochmal auf finex geschaut - das geht glaube ich nicht wenn ich das richtig überflogen jabe - das geht zb bei den futures von okcoin-com wenn ich das richtig in erinnerung habe - beispuel long: kurs jetzt 110 usd -> order: trigger 100 usd trailing stop 4%


Bearbeitet von boardfreak, 06 April 2017 - 15:28,


#22 eddwood

eddwood

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 34 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 15:30

 

Natürlich dann doof, wenn er genau bei 100 usd wieder steigt. So würde ich Bitcoins für 104 usd bekommen. Sehe aber die Chance höher, dass er erst bei 90 usd wieder steigt. Dann bekomme ich 94 usd.

 

Ich meine, nicht Bitcoins verkaufen, sondern wieder kaufen. Hatte leider in meinem Satz vergessen das einzufügen (hier rot markiert). 

Was "long" und "short" angeht, hab ich noch nicht ganz verstanden, was das genau bedeuten soll.



#23 eddwood

eddwood

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 34 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 15:32

 

 

und wieder tante edith ;) "...dass dann bei dem Stop 100 usd nicht gleich verkauft wird, sondern eben dann ein "Trailing Stop" greif..." - grad nochmal auf finex geschaut - das geht glaube ich nicht wenn ich das richtig überflogen jabe - das geht zb bei den futures von okcoin-com wenn ich das richtig in erinnerung habe - beispuel long: kurs jetzt 110 usd -> order: trigger 100 usd trailing stop 4%

 

Ja, sowas hab ich gemeint. Ok, dann geht das wohl bei Bitfinex nicht. Jetzt muss ich eben doch 24 Stunden vor dem Bildschirm sitzen, um den richtigen Zeitpunkt immer zu treffen. :(

Danke für die Hilfe.



#24 boardfreak

boardfreak

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 7.560 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 15:39

long: billig kaufen in der hoffnung teurer zu verkaufen

 

short: teuer verkaufen in der hoffnung billiger zurückzukaufen

 

"...Jetzt muss ich eben doch 24 Stunden vor dem Bildschirm sitzen, um den richtigen Zeitpunkt immer zu treffen..." - ich stehe immer noch auf dem schlauch was genau du willst - wenn der kurs unter eine bestimmte marke fällt und dann x usd wieder steigt dann willst du per market buy einsteigen? setzt doch in dem bsp einfach ne limit buy bei 90 usd und gut ist und wenn der kurs bei 100 usd ist einen trailing stop buy 100 usd und löscht die limit buy - dafür brauchst doch nicht 247 auf den schirm zu schauen außer die schwünge sind so klein die du traden willst aber dann ist es eh day trading ;)


Bearbeitet von boardfreak, 06 April 2017 - 15:43,


#25 eddwood

eddwood

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 34 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 16:12

long: billig kaufen in der hoffnung teurer zu verkaufen

 

short: teuer verkaufen in der hoffnung billiger zurückzukaufen

 

Ah so einfach ist die Erklärung. Dachte irgendwie da ist mehr dahinter.  :cool:

 

 

setzt doch in dem bsp einfach ne limit buy bei 90 usd und gut ist und wenn der kurs bei 100 usd ist einen trailing stop buy 100 usd und löscht die limit buy

Jap, so mach ich das grad. Dachte halt da gibts evtl. einen Automatismus.

 

außer die schwünge sind so klein die du traden willst aber dann ist es eh day trading ;)

leider trade ich tatsächlich noch zu kleine Schwünge.  :P

Aber ich denke mit der Zeit und mehr Erfahrung kommt irgendwann auch die Ruhe und mehr Gelassenheit. :wacko:

 

Nochmal danke Boardfreak für deine Unterstützung.



#26 boardfreak

boardfreak

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 7.560 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 16:30

"...leider trade ich tatsächlich noch zu kleine Schwünge..." - finex freuts ;) die ham doch nur max 3er hebel und mind 0.2% fees je trade - zb okcoin-com hat bis zu 20er hebel und nur 0.03% fees je trade



#27 eddwood

eddwood

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 34 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 16:38

Werd mich auch demnächst mit okoin beschäftigen. War leider zu voreilig und hatte mich dann schon bei Bitfinex angemeldet. 

Das mit den Hebeln zu verstehen, ist auch noch auf meiner Agenda. 



#28 boardfreak

boardfreak

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 7.560 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2017 - 17:04

achso du tradest ohne hebel - aber dann nehmen die fees bei solch kleinen schwüngen die du tradest doch jede menge vom kuchen weg - nochmal: finex freuts ;) ungehebelt würde ich an deiner stelle größere schwünge traden - wenn du wirklich so kleine schwünge traden willst dann würde ich hebeln damit es sich lohnt - jeder der es mit hebeln versuchen will dem empfehle ich zb 0.1 btc in die futures von okcoin-com zu packen und mit 20er hebel immer 1 contract zu traden (kannst dann je trade maximal 5 usd verzocken) und das mind 1 monat zu machen - hat man dann mehr als 0.1 btc dann ist hebeln VIELLEICHT was für einen und man kann den einsatz erhöhen - ansonsten lass es und verbuch den verlust als lehrgeld







Also tagged with one or more of these keywords: Börse, trading

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer